develop own website

Hundgestützte pädagogische Arbeit

für den Einsatz in Kindergärten, Kinderheimen und Schulen

Was bringt es den Kindern:
Tiere in die pädagogische Arbeit mit Kindern einzubeziehen ist schon desshalb wichtig, weil Kinder grundsätzlich Tiere lieben und sich von ihnen angezogen fühlen.
Sie lernen mit allen Sinnen das Verhalten der Tiere zu verstehen.
Durch das Erkennen, daß Tiere spielen, schafen, essen und Gefühle zeigen, begreifen Kinder schnell, daß es bei den Menschen genau so ist und das diese Bedürfnisse respektiert werden.
Ängste können unter fachkundiger Anleitung abgebaut werden und die Fähigkeit Beziehungen aufzubauen wird geschult.
Kinder lernen einen respektvollen Umgang mit anderen und finden schneller zur inneren Ruhe.
Hunde fördern die nonverbale Kommunikation, fördern das Selbstvertrauen und erziehen zur Ausdauer. Sie fördern alle Sinne, die Motorik, die Kommunikationsfähigkeit und die Sprache sowie kognitive Fähigkeiten. 

  • Beratung für den Einsatz von Kindergarten- und Schulhunden.
    Was kann ein Hund im Kindergarten leisten. Wie fördert er die Kinder.
  • Ausbildungsworkshop zur hundgestützen pädagogischen Fachkraft und zur hundgestützten Fachkraft.

 

 

















Für weitere Informationen und Terminabsprachen schreiben  Sie mir einfach eine e-Mail

info@vipki.de

oder nutzen unser Kontaktformular

KONTAKTFORMULAR

KINDER- UND TIERSCHUTZ BEGINNT MIT DEM WISSEN
UM DAS RICHTIGE MITEINANDER

Mobirise
Addresse

ViPki-Pfoten
Vera Assmann-Böhn
Schwingestraße 27
21717 Fredenbeck

Kontakte

E-Mail: info@vipki-pfoten.de                    
Tel: 0174/3936919